Elena Brower und Erica Jago: Die Kunst der Aufmerksamkeit

Ruhe und Kraft durch Achtsamkeit und Loslassen
BrowerAufmerksamkeitOft sind wir gefangen in unseren Gedanken, Vorstellungen und Meinungen, bauen Spannungen auf, die uns Energie rauben und reagieren auf Situationen in einer Art, die nicht uns selber entspricht, sondern falschen Gewohnheiten und Mustern geschuldet ist. Durch mehr Achtsamkeit für die eigenen Gefühle und Gedanke, bewusstes Handeln und Sein lernen wir, Spannungen abzubauen und so neue Energie zu gewinnen. Wir lernen, Dinge loszulassen, die uns nicht gut tun und uns bewusst einem Verhalten zuzuwenden, das uns entspricht, aus uns selber kommt.

Elena Brower und Erica Jago beschreiben im vorliegenden Buch genau, was Spannungen in unserem Körper anrichten und wie wir mit einer bewussten Yogapraxis nach dem Höchsten streben lernen können, das wir haben, nämlich so zu sein, wie wir wirklich sind, authentisch durchs Leben zu gehen. Verschiedene Asana-Sequenzen helfen, die behandelten Themen anzugehen und durch bewusstes auf den Körper Hören und in die einzelnen Bereiche Atmen wieder ein Gefühl für uns selber zu erhalten. Die einzelnen Sequenzen sind sowohl durch anschauliche Strichmännchen wie auch durch schriftliche Anleitungen erklärt, so dass sie gut nachvollziehbar sind. Es gibt einzelne Positionen, bei denen der Weg in sie hinein nicht erklärt wird, so dass man sich diesen selber ausdenken muss, was aber vor allem für einen erfahrenen Yogaübenden kein Problem sein sollte, für einen unerfahrenen sind die einzelnen Übungen sowieso zu fortgeschritten und nicht zu empfehlen.

Das Buch ist wunderschön bebildert und in der ganzen Aufmachung ein Kunstwerk für die Augen. Die einzelnen Texte zu den verschiedenen Themen greifen etwas kurz und haben viele Redundanzen, regen aber nichts desto Trotz zum Nachdenken an und geben dem Lesenden Anstösse mit auf seinen eigenen Yoga- und Lebensweg. Das Buch bietet des Weiteren ausreichend Platz, die eigenen Gedanken zu den einzelnen Themen festzuhalten sowie eigene Asana-Sequenzen zu entwerfen.

Fazit
Ein wunderschönes Buch, fast schon ein Kunstwerk, das einlädt, drin zu schmökern, drin zu lesen. Als Yoga-Anleitung eher für Fortgeschrittene geeignet.

Angaben zum Buch:
Gebundene Ausgabe: 218 Seiten
Verlag: Theseus in J. Kamphausen (15. März 2013)
Übersetzung: Diana Krebs
ISBN-Nr.: 978-3899016185

Zu kaufen in jeder Buchhandlung vor Ort oder online u. a. bei AMAZON.DE und BOOKS.CH

Advertisements

Ein Kommentar zu „Elena Brower und Erica Jago: Die Kunst der Aufmerksamkeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s