B.K.S. Iyengar: Licht fürs Leben

Die Yoga-Vision eines grossen Meisters

Yoga als Reise von aussen nach innen

Jeder Mensch kann sich auf die Yoga-Reise begeben und durch beständiges und anhaltendes Praktizieren das Ziel der Erleuchtung und Freiheit erlangen. […] Wenn sie irgendeinen noblen Pfad beschreiten und an ihm festhalten, können sie das Allerhöchste erreichen. […]Fünfzig Jahre nach meiner ersten Reise in den Westen und nach so viel hingebungsvoller Yoga-Praxis von so vielen möchte ich nun die Yoga-Reise in ihrer Gesamtheit mit ihnen teilen. Ich hoffe zutiefst, dass mein Ende ihr Anfang sein kann.

IyengarLichtLebenB.K.S Iyengar beschreibt in diesem Buch den Weg des Yoga als Reise von aussen nach innen, als einen Weg, der durch alle fünf Körperebenen (Koshas) bis zum innersten Wesenskern vordringt und die einzelnen Ebenen miteinander in Beziehung setzt, sie miteinander verbindet.

Der Körper als äusserste (und am einfachsten wahrnehmbare) Schicht steht für die Stabilität und Balance im Leben. Die einzelnen Asanas helfen, den Körper mit wachsener Einsicht zu erfassen und durch ihn hindurch den Geist verstehen zu lernen. Erst wenn der Körper durch ausdauerndes Praktizieren zu ausreichend Kraft, Stabilität und Gesundheit gelangt ist, soll man in die nächste Schicht, den Energiekörper vordringen. Prana, die Lebensenergie, die alles durchdringt, steht hier Zentrum. In Form von Atemübungen (Pranayama), welche das Ausdehnen, Erweitern, Kontrollieren und Anhalten der normalen Atmung kultivieren, wird in diesem Körper Prana erzeugt. Indem wir den Atemfluss beobachten, stossen wir zu unserem Bewusstsein, zu mehr Konzentration vor.

Als nächste Ebene fungiert der Mentalkörper, welcher unsere Gedanken umfasst. Mit dem Einüben von mehr Achtsamkeit streben wir hier zu mehr Klarheit, die Urteilskraft soll der inhärenten Intelligenz entwachsen und Illusionen als solche erkannt werden.

Auf diese Weise stossen wir zur nächsten Ebene, dem Körper der Weisheit vor, wir erlangen Einsicht in die Wirklichkeit des Seins, wodurch wir schlussendlich die letzte Ebene erreichen, den Zustand des Glücks.

Die einzelnen Ebenen sind nie klar getrennt, sie durchdringen und bedingen sich gegenseitig. Die Verbindung all dieser Ebenen, unser Bewusstsein und die Achtsamkeit uns selber in unserem Sein gegenüber sind das Ziel unserer spirituellen Reise.

B.K.S. Iyengar gelingt es mit diesem Buch, auf eine warmherzige, tiefe, authentische Art den Weg des Yoga als einen Weg von aussen nach innen aufzuzeigen. In klar verständlicher Sprache führt er in die Geheimnisse des Menschlichen Körpers und Seins ein und lädt den Leser ein, diese Reise in Angriff zu nehmen, sie ausdauernd zu verfolgen und daran zu wachsen. Auf diese Weise werden wir Herr unseres Lebens und sind nicht mehr Sklaven unserer unbewusst gesteuerten Gedanken, Verhaltensweisen und Muster.

Denn die Möglichkeit, Regie über unser eigenes Leben zu führen, ist für das Erlangen und Ausschöpfen unseres vollen Potentials ganz entscheidend. […Wir] handeln weiterhin in der Welt, aber auf freie Art und Weise. Frei von aus Motivationen hervorgehenden Wünschen und Begierden, frei vom verlangen nach der Frucht oder dem Lohn der Handlungen.

Fazit
Ein Buch, das in die Tiefe des Lebens und des Yoga geht. Gut verständlich, humorvoll, authentisch und warmherzig geschrieben. Sehr empfehlenswert.

B.K.S. Iyengar
B.K.S. Iyengar wurde 1918 in Südindien geboren und zählt heute zu den herausragenden Vermittlern des Yoga, die unser Jahrhundert hervorgebracht hat. Über 80 Jahre intensivster Yogapraxis und Lehrerfahrung führten ihn aus ärmsten Verhältnissen zu weltweiter Anerkennung als Yogameister. Zu seinen Schülern gehörten Persönlichkeiten wie Yehudi Menuhin, Jiddu Krishnamurti und Pandit Nehru. Heute gibt es neben dem Ramamani IYENGAR Memorial Yoga Institute in Poona zahlreiche IYENGAR-Institute in aller Welt. Von ihm erschienen sind unter anderem Standardwerke wie Licht auf Yoga, Licht auf Pranajama sowie weitere Bücher über die Praxis und Philosophie des Yoga.

Angaben zum Buch:
Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Verlag: O.W. Barth Verlag (1. Juli 2010)
Übersetzung: Susanne Kahn-Ackermann
ISBN 978-3426291511
Preis: EUR: 22.90 ; CHF 36.90

Zu kaufen in jeder Buchhandlung vor Ort oder online u. a. bei AMAZON.DE und BOOKS.CH

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s